Häufige Fragen [DEKRA Zustandsbericht]

1. Ihr Plus beim Verkauf – DEKRA Zustandsbericht

  • Sie erhalten eine Dokumentation des Fahrzeugzustandes durch einen neutralen Sachverständigen.
  • Sie erhalten eine Prognose über zu erwartende Instandsetzungskosten um das Fahrzeug in einen zeitgemäßen Zustand zu versetzen.
  • Sie erhalten eine Bilddokumentation des Fahrzeuges

2. Mehrwert für DEKRA Zustandsbericht?

Ein DEKRA Zustandsbericht für LKW und Anhänger hat ein Grundhonorar zwischen 130,00 und 180,00 € zzgl. der Anzahl der Bilder und Fahrkilometer bei Einzelbesichtigungen vor Ort.

Durch die äußerst professionelle Darstellung Ihres Fahrzeuges und optimale Beschreibung entfallen Ihnen häufige Fragen der Interessenten.

Darüber hinaus steigen die Chancen einer guten Vermarktung des Fahrzeuges extrem,  dank der absoluten Transparenz für den Bieter und Käufer.

3. Wie ist der Ablauf?

Beauftragung
Zentrale Beauftragung über die DEKRA Hauptverwaltung per E-Mail. Im Bereich "Mein Konto" auf sellmytruck finden Sie ein Kontaktformular, welches an Nutzfahrzeugbewertungen@dekra.com geschickt wird.

Danach erkennen die allgemeinen DEKRA-AGB´s und dieDEKRA Geschäftsbedingungen Fahrzeug-Bewertung / Zustandsbericht an.


Es erfolgt eine Weiterleitung des Auftrages am selben Tag zur zuständigen DEKRA – Niederlassung.

Besichtigungsmöglichkeiten
- Fahrzeugbesichtigung an einem Ihrer Standorte oder DEKRA Lokation
- Fahrzeugbesichtigung beim Kunden

Besichtigungsbedingungen
Folgende Bedingungen sollten für eine Besichtigung erfüllt / vorhanden sein:
- Grube zur Besichtigung von unten
- Bremsenprüfstand
- Fahrzeugdaten und Ausstattungsunterlagen.
- Schlüssel und Fahrzeugpapiere vollständig
- Fahrzeug fahrbereit für Probefahrt
- Ausstattungsliste / Neupreisrechnung

Erstellung der Dienstleistung
Im Nutzfahrzeug-Zustandsbericht wird das Fahrzeug mit seinen technischen Daten ausführlich beschrieben und die festgestellten Mängel werden in Abhängigkeit von Alter und Laufleistung als auftretende Reparaturkosten ausgewiesen.
In diesem Produkt werden nur die anfallenden Reparaturkosten dargestellt. Es wird kein Fahrzeugwert dargestellt.

Versand der Produkte
Als PDF - Dokument per E-Mail an die jeweilig vom Auftraggeber angegebenen Adresse

4. Inhalte der Dienstleistung

Technische Daten
Hersteller, Typ, Interne Kommissionsnummer, Amtl. Kennzeichen, Fahrzeug-Ident-Nr., Anzahl der Achsen, Farbe, abgelesener Kilometerstand, Schlüsselanzahl, Erstzulassung.

Zubehör auf Vollständigkeit
Radio, Werkzeug, Ersatzrad, Wagenheber, Verbandskasten, Warndreieck, Warnleuchte, Datenkarte, KD-Heft

Inspektionen
Datum der letzten Inspektion, Kilometerstand bei letzter Inspektion, letzte Prüfung EG-Kontrollgerät, Datum der Hauptuntersuchung, Abgasuntersuchung.

Reifen
Profiltiefe und Zustand der Reifen (beschädigt / zerschnitten usw.) sowie Profilart, sowie Bewertung der Reifen.

Antriebsstrang
Sichtprüfung von Motor, Getriebe und Antriebsstrang auf Dichtigkeit und bei Kurzprobefahrt Funktion derselben, Zustand der Bremsbeläge, Bremsenfunktionstest durch
Bremsenprüfstand-Test (soweit vorhanden).

Zusatzgeräte
Funktionstüchtigkeit und Dichtheit von Nebenaggregaten wie Kompressoren, Hydraulikpumpen, Ladebordwänden usw.

Beschädigungen
Nachvollziehbare Angabe der Reparaturkosten in zwei Blöcken
· Gebrauchsschäden / Gebrauchsspuren
· Gewaltschäden / Beschädigungen

Fehlteile
Alle nicht mehr am Fahrzeug angebauten und eigentlich vorhandenen Teile werden hier aufgeführt.

Reparaturkosten
Anrechnung erfolgt anteilig nach Alter und Laufleistung